Biographie von p sebastian




malen hilft mir dabei, die welt, in der ich hier gelandet bin, zu begreifen oder zu realisieren.
wenn ich male, versetze ich mich in einen zustand, indem mein bewusstsein fast völlig ausgeschaltet ist und ES die führung des pinsels übernimmt.
ich bin dann nur noch schnittstelle, konzentriere mich auf die technik und sehe zu, wie langsam ein bild beginnt sich vor mir zu materialisieren.
dann ist eine brücke geschlagen, von der aus ich meine angel in die tiefsten und dunkelsten abgründe meiner seele hinabgleiten lasse.
oft hat es jahre gedauert, bis ich soweit war die gefangenen botschaften zu verstehen.