Biographie von frank Michelberger





Die Soul, Blues und Funk - Band SugarBeat wurde vor zwei Jahren von der Jazzstudentin Maria Aichberger (voc., git.), Cornelia "Nelli" Simböck (git., voc.), Johanna Schmid (sax) und Frank "Franco" Michelberger (bass) gegründet. Im Herbst stieß der Keyboarder Anton "Funkton" Spreitzer zur Band. Die Suche nach einem neuen Schlagzeuger führte zum AIM - Absolventen Stevie K.

SugarBeat stammen aus OÖ (Innviertel), NÖ, Wien und Bayern und präsentieren ein hauptsächlich aus Eigenkompositionen bestehendes Programm, welches durch einige - im typischen SugarBeat-Stil - neuarrangierte Coversongs ergänzt wird. Bei vielen Clubgigs, aber auch größeren Eventsm, begeistert immer wieder die ansprechende Bühnenperformance und das musikalische Können der Bandmitglieder, sowie die Qualität der Songs und Arrangements.
Das beweisen neben Radio-Interviews und Airplay auf Wiener Radiostationen auch erfolgreiche Platzierungen in internationalen Internet Charts (Besonic-Neueinstieg auf Platz 4 in Frankreich im Bereich Blues-Rock) und Support-Gigs (HEINZ, 330mle,…)


SugarBeat - der Name ist Programm.


Promotion-CD "Sweet Rhythms", März 2002, mastered, mixed by Helmut Bibl, Depot 48, Wien